Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fellbach Hopf – THE NITE STEADIES

30. April - 21:00

seriously selected special ska

Die sechsköpfige Offbeat-Formation aus Stuttgart ist die frischeste Blüte der stilprägenden Stuttgarter Ska-Szene.

THE NITE STEADIES überzeugen live durch ansteckende Spielfreude gepaart mit ekstatischer Präsenz. Musikalisch bewegen sich die sechs Musiker zwischen dem englischen Two-Tone Ska, dem ursprünglichen Rocksteady und Ska der 60er Jahre und Popmusik. Das Programm besteht hauptsächlich aus Eigenkompositionen, eine große Bandbreite entsteht dabei durch fünf Komponisten in der Band. Zudem werden live Stücke von klassischen Ska-Bands aus den 60ern und 70ern und Pophits im Ska-Stil interpretiert.

THE NITE STEADIES starteten 2009 als Quartett, die Besetzung mit Bläsern besteht seit 2010, seit 2014 mit neuem Schlagzeuger. Die Band zählt weiterhin zu den Newcomern, auch wenn die Mitglieder ihre Laufbahnen bereits in den Achtzigern und Neunzigern begannen.

Besetzung:

Rudolf – Gesang & Gitarre
Martin – Bass
Frank – Tasteninstrumente & Gesang
Karsten – Trompete & Gesang
Jack – Saxofon & Gesang
Martin – Schlagzeug

Eintritt: Hopfbändel

Mit den Hopfbändel haben Sie ab 19:00 Uhr freien Zutritt zu allen Veranstaltungen der Hopf-Nacht inklusive Shuttle-Bus-Nutzung. Mit dem Kauf eines Hopfbändels im Kunstverein unterstützen Sie gleichzeitig die Vereinsarbeit.

Vorverkauf:

jeweils bei den Veranstaltungen des Kunstvereins

Zwo – Kinder-& Damensecondhand – Cannstatter Str. 86 – 70734 Fellbach

Details

Datum:
30. April
Zeit:
21:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Kunstverein Fellbach
Telefon:
+49 711 5719293
E-Mail:
info@kunstverein-fellbach.de
Website:
https://www.kunstverein-fellbach.de

Veranstaltungsort

Kunstverein-Keller
Cannstatter Straße 9
Fellbach, Baden Württemberg 70734 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 711 5719293
Website:
https://www.kunstverein-fellbach.de

Kunst – Theater – Konzerte – Literaturlesungen – Mundartabende

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide