Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Junge oder nicht mehr so junge, taufrische oder nicht mehr so frische Künstler können ihr Talent und vielleicht verborgenes, nicht erkanntes künstlerisches Vermögen auf der Bühne des KV unter Beweis stellen.

Mit dabei:

Brother Ben – Singer/Songwriter

*Just a brother in humanity trying to uplift the people with music!*
Brother Ben spielt Folk-Rock-Reggae-Heart-Fusion-Music und hat gerade sein erstes Demo-Album veröffentlicht.

Mit dabei:

Die Schöne Und Das Biest – Gitarre, Ukulele, Kazoo, Gesang, Bier und Blödsinn

„Die Schöne Und Das Biest“, das sind zwei Kerle und ihre beiden Leidenschaften: Musik und Blödsinn machen! Am liebsten beides gleichzeitig.
Mit Gitarre, Ukulele, Kazoo, Melodika, Gesang und allerlei Gerassel bringen die beiden Multiinstrumentalisten sowohl eigene Lieder, welche tiefgründige Themen wie Freundschaft, Autopannen und missglückte Bierbestellungen behandeln, als auch gewagt neu interpretierte Coversongs auf die Bühne.

Wer also schon immer mal wissen wollte:
– wie es klingt, wenn man ein Posaunensolo von Lance Armstrong auf dem Kamm bläst,
– warum die Banane krumm ist,
– wer von den beiden „Die Schöne“ und wer „Das Biest“ ist,
der bleibt besser zu Hause. Alle anderen sind herzlichst willkommen. Wir sehen uns!

Mit dabei:

Chris Blessing – Jonglage und mehr…

Wie Chris zum Showkünstler wurde:
Alles begann damit, dass Chris, Jahrgang 1990, im zarten Alter von neun Jahren Jongliertücher und -bälle von seinem Vater bekam und wenig später im Jonglierkurs von Jochen Bühner die Drei-Ball-Kaskade erlernte.
Im Jugendalter kam er dann zum Geislinger Kinder- und Jugendzirkus Fitze Fatze, dem er als Artist, Trainer und Regisseur über elf Jahre lang treu blieb.
Auch als Zirkuspädagoge und Workshopleiter verfügt Chris daher über langjährige Erfahrung. Mit einem größeren Stuttgarter Jugendzirkus, Sepia, trat er 2012/13 im Stuttgarter Friedrichsbau Varieté auf und schnupperte so die ganz große Bühnenluft.
Dies motivierte den Studenten, in den folgenden Jahren seine Fähigkeiten als Jongleur, Artist und Performer zu professionalisieren, unter anderem durch die Teilnahme an Workshops mit erfahrenen Bühnenkünstlern wie Benjamin Richter, Josef Stiller, Jeanine Ebnöther-Trott, Peter Sweet und Anthony Trahair.
Im Jahr 2016, nach Abschluss seines Studiums, machte er schließlich seine Leidenschaft zum Beruf und bespielt seither die verschiedensten Events auf den großen und kleinen Bühnen und Straßen der Republik.
Im Laufe der vergangenen Jahre entstanden so die Shows ‚Ein Jongleur packt aus‘, ‚Farbenfeuer‘ und ‚Herzjongleur‘. Weitere Shows sind in Arbeit. Für 2019 plant Chris Blessing die Aufführung seines abendfüllenden Soloprogramms.

Mit dabei:

CHUEN – Musikduo

CHUEN sind Ben Jahmmin und Maher, ein Syrisch-Deutsches Musikduo
aus Waiblingen. Ihre Musik ist eine Klangreise durch verschiedene Welten. Mehrsprachig und multi-instrumental. Selbst gemacht. Nachgemacht. Improvisiert. Einzigartige Musik von Herz zu Herz.

Mit dabei:

Vibor T. – Comedy?

Vom Platz hinter der Theke auf die Bretter, die die Welt bedeuten…
Europäische Pop-Kultur aus der Sicht eines Fellbacher Kroaten…

Bewerbung bitte an Doris Finkelmeier: dorinfin@aol.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung. Einverstanden