Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zwischen Lesung und Musik, zwischen Slam-Poetry und stream of consciousness. Ramon Schmid vertont die Stimmen im Kopf, die wir alle allzu gut kennen. Zwischen stummem Schrei und Tinitus, zwischen Standbild und Bilderflut, zwischen Hip-Hop und Jazz, zwischen Max Herre und Theodor Fontane. Ein bunter Abend auf der Suche nach den richtigen Worten. Denn mehr braucht es oft nicht – ein Lächeln auf den Lippen schreibt das schönste Gedicht. Ramon Schmid ist studierter Sprechkünstler, Schauspieler, Poetry Slammer und als Musiker mit ANKLANG und TEXTMARKER unterwegs.