Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

In unserer Reihe „Prominente bekennen sich zu ihrer Sprache“ konnte der KV, nach Ivo Gönner im letzten Jahr, nun in diesem Jahr Rezzo Schlauch zu einem Bekenntnis zu seiner Muttersprache dem „Hohenlohischen“ engagieren.

Der „Seelenfänger der Partei“, wie der Staatssekretär aD sich selbst bezeichnete, bestreitet diese Matinée für den Verein „Schwäbischer Dialekt“, dem wir auch einen Teil des Eintritts zur Unterstützung zukommen lassen.

Rezzo Schlauch betont, dass er als gebürtiger Hohenloher, die sich bekanntlich stark von den Schwaben abgrenzen, die beiden Dialekte und deren Unterschiede im savoir vivre, der Kultur und der Wirtschaft in launiger Weise gegeneinander spiegelt.

Lassen Sie sich von der „seelenfängerischen“ Rhetorik des ehemaligen Bundestagsabgeordneten in Beschlag nehmen und genießen sie dieses schwäbisch-hohenlohische Urgestein.

Nach oben