Margot Kupferschmidt

1955 geboren in Langenau

Künstlerische Ausbildung an der Kunstakademie Esslingen bei Irmi Wolf und Katrin Schneider-Schäffler, Kunstakademie Hohenaschau bei Mike Keilbach und Anton Petz, Aktzeichnen bei Manfred Bodenhöfer, Weiterbildung bei Valentin Vitanov. Studienaufenthalte in Italien, Frankreich und USA

Mitgliedschaften:
Fellbacher Kunstverein
Kunstverein Remshalden
Künstlerbund Stuttgart
Seit 1990 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen.
1. Preis beim 8. internationalen Kunstpreis des Syrlin Kunstverein e. V. International

Menschen in Alltagssituationen darzustellen, ist wesentlicher Inhalt meiner künstlerischen Arbeit. Die dargestellten Personen werden zu Akteuren und der Inhalt wird zum Versuch, mein Lebensbild bildhaft zu machen. Die Inszenierung meiner Bilder entsteht vorwiegend aus komponierten Momentaufnahmen, die im Alltag und bei Reisen entstanden sind. Meine bevorzugte Maltechnik ist Acryl auf Leinwand, möglichst großformatig. Die Inspiration für meine Bilder finde ich auf öffentlichen Plätzen und Straßen, oft sind es nur Ausschnitte einer Gesamtszenerie, die mein Interesse wecken. So entstehen viele meiner Bilder durch komponierte Schnappschüsse und Zeitungsausschnitte, die ich in meine eigene Bildsprache umsetze.

2018-10-20T10:08:35+00:00
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung. Einverstanden