Laden...
Kunstverein Fellbach e. V.2022-12-19T18:41:10+01:00

Demnächst im Programm

Offene Bühne

Donnerstag, 9. Februar @ 19:30

Spenden für den Freundeskreis-Asyl Fellbach

Am Sonntag, den 18.12.2022, konnte der Kunstverein Fellbach dem Freundeskreis-Asyl ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk bescheren. Das Organisations-Team der „Turmspringer – Benefizaktion“ des Kunstvereins (Doris Finkelmeier, Tina Matzen und Bob Kachler) überreichten Christina McComish vom Freundeskreis Asyl einen Scheck in Höhe von 6.600 €.

Die Spenden wurden anlässlich der 1. „Turmspringer“ – Veranstaltung zu Ehren Dr. Knut Matzens, die am 10.09.2022 auf dem Kunststückle stattfand, gesammelt. Diese Benefizaktion wird auch im Jahr 2023 wieder mit einem vielfältigen kulturellen Programm stattfinden. Mit den dabei gesammelten Spenden unterstützt der Kunstverein andere Vereine und Organisationen.

Kommende / Aktuelle Ausstellungen

Ausstellung: Heidrun Rauth „ Aus meinem Haus“

Samstag, 28. Januar @ 14:00 - Sonntag, 5. Februar @ 18:00

Demnächst im Programm

Offene Bühne

Donnerstag, 9. Februar @ 19:30

Kommende | Aktuelle Ausstellungen

Ausstellung: Heidrun Rauth „ Aus meinem Haus“

Samstag, 28. Januar @ 14:00 - Sonntag, 5. Februar @ 18:00

Spenden für den Freundeskreis-Asyl Fellbach

Am Sonntag, den 18.12.2022, konnte der Kunstverein Fellbach dem Freundeskreis-Asyl ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk bescheren. Das Organisations-Team der „Turmspringer – Benefizaktion“ des Kunstvereins (Doris Finkelmeier, Tina Matzen und Bob Kachler) überreichten Christina McComish vom Freundeskreis Asyl einen Scheck in Höhe von 6.600 €.

Die Spenden wurden anlässlich der 1. „Turmspringer“ – Veranstaltung zu Ehren Dr. Knut Matzens, die am 10.09.2022 auf dem Kunststückle stattfand, gesammelt. Diese Benefizaktion wird auch im Jahr 2023 wieder mit einem vielfältigen kulturellen Programm stattfinden. Mit den dabei gesammelten Spenden unterstützt der Kunstverein andere Vereine und Organisationen.

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen

Ausstellung: Heidrun Rauth „ Aus meinem Haus“

Samstag, 28. Januar @ 14:00 - Sonntag, 5. Februar @ 18:00

Offene Bühne

Donnerstag, 9. Februar @ 19:30

Gisela Hafner Trio

Sonntag, 26. Februar @ 19:30

Offene Bühne

Donnerstag, 16. März @ 19:30

life – Leben in Fellbach – Geschichten aus und über Fellbach

Es ist vollendet.

Mitglieder des Fellbacher Kunstvereins erzählen Geschichten und Geschichtchen, berichten von kunsthistorischen Ereignissen und Begebenheiten aus der „Fellbacher Kunstszene“, aus dem früheren Dorf- und jetzigen Stadtleben. Informationen aus der Basis für die Basis.

So ist ein reich bebildertes Werk von 244 Seiten entstanden, das Ihnen käuflich für 15.- € zur Verfügung steht. Ein besonderes Sahnehäubchen hat noch Markus Heid, vom gleichnamigen Weingut, mit seiner Sonderedition – einem Lemberger 2019, im Holzfass gereift- beigesteuert. Sie ist gekrönt durch ein Etikett, gestaltet, strotzend vor Lebensfreude, von der künstlerischen Hand von Meinrad Hoyer. Mit 30.- € leisten Sie hiermit auch einen Beitrag, um den Aufwandüberschuss, sprich das Defizit bei der Entstehung dieses Werkes zu minimieren.

Alle Kunst ist vergänglich, nur der Kuhschwanz der bleibt länglich. Trotz dieser Volksweisheit ist mit diesem Sammelsurium an Geschichten, ist mit diesem Buch ein Werk von großer Nachhaltigkeit entstanden, auf das, nicht nur die Fellbacher, sondern auch Außenstehende noch nach Jahren gerne zurückgreifen werden.

Lassen Sie sich überraschen.

Das Buch ist erhältlich bei: Bücher Lack, EDEKA Hansen, REWE Auperle, Toto Loto in der Cannstatter Straße

life – Leben in Fellbach – Geschichten aus und über Fellbach

Es ist vollendet.

Mitglieder des Fellbacher Kunstvereins erzählen Geschichten und Geschichtchen, berichten von kunsthistorischen Ereignissen und Begebenheiten aus der „Fellbacher Kunstszene“, aus dem früheren Dorf- und jetzigen Stadtleben. Informationen aus der Basis für die Basis.

So ist ein reich bebildertes Werk von 244 Seiten entstanden, das Ihnen käuflich für 15.- € zur Verfügung steht. Ein besonderes Sahnehäubchen hat noch Markus Heid, vom gleichnamigen Weingut, mit seiner Sonderedition – einem Lemberger 2019, im Holzfass gereift- beigesteuert. Sie ist gekrönt durch ein Etikett, gestaltet, strotzend vor Lebensfreude, von der künstlerischen Hand von Meinrad Hoyer. Mit 30.- € leisten Sie hiermit auch einen Beitrag, um den Aufwandüberschuss, sprich das Defizit bei der Entstehung dieses Werkes zu minimieren.

Alle Kunst ist vergänglich, nur der Kuhschwanz der bleibt länglich. Trotz dieser Volksweisheit ist mit diesem Sammelsurium an Geschichten, ist mit diesem Buch ein Werk von großer Nachhaltigkeit entstanden, auf das, nicht nur die Fellbacher, sondern auch Außenstehende noch nach Jahren gerne zurückgreifen werden.

Lassen Sie sich überraschen.

Das Buch ist erhältlich bei: Bücher Lack, EDEKA Hansen, REWE Auperle, Toto Loto in der Cannstatter Straße

Aktuelle Galerien

Aktuelle Galerien

Letzte Beiträge

Letzte Beiträge

Nach oben