Laden...
News2019-07-28T10:49:24+02:00

Was gibt es Neues beim Kunstverein Fellbach?

Letzte Beiträge:

Aktuelle Galerien:

Anstehende Veranstaltungen:

Ausstellung Christa Kelle | Begegnungen 1 – 50

Samstag, 28. September @ 15:00 - Sonntag, 6. Oktober @ 15:00

Beiträge:

weart the city – Das Kunststückle

26. Mai 2019|

Herzlich willkommen auf dem Fellbacher Kunststückle! Im Fokus bei uns stehen natürlich die künstlerischen Werke und die Gestaltung des „Kunststückles“ aber auch auf ein breit gefächertes Angebot von Veranstaltungen für alle Sinne und Geschmäcker darf man sich freuen. Dienstag ist Stücklestag! Hier werden für Alt und Jung Kleinkunst, Vorträge, Konzerte, Lesungen, Kunstkurse und vieles mehr geboten. Sie dürfen gespannt sein!

Garten Eden

16. Oktober 2018|

Mit der kunstvollen und doch naturnahen Gestaltung einer landwirtschaftlichen Brache, dem angrenzenden Weg im Bereich der Esslinger Straße und dem Regenwassersammelbecken des F3 wollen wir unter anderem auch am Blumenwiesenwettbewerb des NABU teilnehmen. Mit Unterstützung des international bekannten Gartenbauarchitekten Prof. Hans Kienle und seinem Kollegen Christian Michaelis soll das Gelände künstlerisch aufgewertet und auf die Problematik des Bienen- und Insektensterbens, wie auch der Regenwassernutzung und Grundwasserspiegelabsenkung in besiedelten Flächen hingewiesen werden.

welcome home

16. Oktober 2018|

Diese Idee von Valentin Vitanov soll mit Entwürfen der Künstler des Kunstverein Fellbach e.V. realisiert werden. Die Haltestellen erhalten ein unverwechselbares Gesicht und werden zu kunstvollen Landmarken an Positionen, die bisher nur funktionalen Aspekten dienten. Bürger und Fahrgäste werden an den Stationen mit farbenfrohen Akzenten begrüßt und Fellbachs Straßen werden zu einer outdoor-Galerie.

Fellbach Art Konzept

16. Oktober 2018|

Mit der Remstal-Gartenschau 2019 rückt Fellbach in den Fokus, zumindest des regionalen Interesses. Mit FAKT - Fellbach Art Konzept - wollen die Künstler des Kunstverein-Fellbach nicht nur die Gartenschau begleiten, sondern insbesondere auch einen Beitrag zur Stadtgestaltung leisten, der unterstreicht, dass Fellbach mehr ist, als nur eine Stadt der Weine und Kongresse.