Geboren in Stuttgart,
aufgewachsen in Schorndorf.
Wohnt und arbeitet als
Drucktechnikerin in Stuttgart.
Begeisterte Aquarellistin
seit 1989, ständige Weiterentwicklung
durch zahlreiche
Kurse in Deutschland und
der Schweiz, Teilnahme
an wöchentlichen Abendkursen
bei Aquarelldozent
Wolfgang Eichenbrenner.

Kerstin Prewo

Ein Aquarell entstehen zu sehen ist wahre Freude für mich! Das Aquarellieren ist spannend und fordernd zugleich; wenn man malt, muss man sein Bild immer im Auge behalten, selbst dann, wenn es sich im Trocknungsprozess befindet. Oft entstehen die besten Bilder, wenn man seiner Phantasie freien Lauf lässt, und das Wasser mehr malt als der Pinsel. Eine erstaunliche und schöne Erfahrung: man kann ein und dasselbe Motiv mehrfach malen – das Ergebnis wird immer ein anderes sein! Warum das so ist? Weil auch immer der Zufall eine Rolle spielt. Und der ist nur bedingt steuerbar! Je nachdem, wie viel Farbe das Papier aufgenommen hat, wie feucht es ist, wie schnell es trocknet, entstehen völlig andere Strukturen.

Meine Motive hole ich mir überwiegend aus der Natur und nehme diese als Anregung für meine eigene Interpretationen, die ich abstrahiert in meinen Aquarellen umsetze.

Ausstellungen (Einzelausstellungen):

2002 Nürtinger Kunsttage
2003 Restaurant Remstal, Stuttgart Bad-Cannstatt
2007 Hotel Mercure, Stuttgart Bad-Cannstatt
2008 Cosmetikteam Isele, Weinstadt-Endersbach
2009 Johanniterstift, Plochingen
2010 Hotel Strobel, Stuttgart-Stammheim
2011 Volksbank, Stuttgart-Zuffenhausen
2012 Fellbacher Zeitung, Fellbach
2012 Kulturzentrum, Stuttgart-Uhlbach
2013 Café Morlock, Plochingen
2014 Kreissparkasse Waiblingen, Fellbach
2015 Rathaus, Stuttgart-Weilimdorf
2016 Café Morlock, Plochingen (Jubiläumsausstellung)

2018-10-20T10:14:41+00:00
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung. Einverstanden